Digitalisierung mit Herz(schmerz)

Aus dieser analogen Zeitungsmeldung lässt sich doch einiges machen. Dass die Schnittstellen zu Asozialen Medien zum „Beziehungsstatus“ bedient werden, liegt auf der Hand – von wegen „es ist kompliziert“. Schöner wäre aber natürlich der aktuelle Status für die betroffenen Frau auf einen Blick. Und da mittlerweile auch eine Schwangerschaft meist von der werdenden Mutter zuletzt […]

Ja die Suffragette, die schmeckt so himmlisch joghurtleicht

Das war doch mal eine Wahlbeteiligung: Am 19. Januar 1919 durften in Deutschland erstmalig Frauen als Wählerinnen und Gewählte teilnehmen, und die Wahlbeteiligung bei den Wählerinnen lag bei über 80 Prozent. Zu diesem Anlass gibt es eine 20 Euro Gedenkmünze. Im Bild ein früher, schließlich doch verworfener Entwurf noch aus der Amtszeit von Benedikt XVI.