Niki de Saint Phalle in Mons

Neben der Belgischen Lösung im Parkhaus hat Mons derzeit eine große Niki de Saint Phalle Ausstellung zu bieten.

Vor dem Belfried stehen ein paar Totems von ihr.

Dazu gibt es noch die von außen unscheinbare, aber von innen sehr schöne Stiftskirche Sainte-Waudru. Aktuell können dort ein paar Wasserspeier auf dem Boden besichtigt werden.

Und beim Rathaus auf dem Großen Platz waren die Deutschen offenbar früher schon einmal.

Leckere Bretonische Crepes gibt es im Ma’Breizh unter einem schönen Werbeschild.