Belgische Lösung: Reihe und Geschoss für parkende Demente

Das war mal neu: Der Parkschein im Parkhaus in Mons hatte mein komplettes KfZ-Kennzeichen aufgedruckt! Wenn das nur jemand händisch draufgeschrieben hätte, wäre ich ja nicht ins Grübeln gekommen – seit der DSGVO („Deutsche Sturheit, Gründlichkeit und vor allem Ordnungssinn“).

Daraus könnte aber leicht mit einem kleinen Zusatzschritt ein netter Service für die immer dementer werdende Menschheit werden: Auf dem Weg vom Abstellplatz muss man das Ticket am Ausgang noch einmal kurz einstecken, und es werden zusätzlich die Stellplatzdaten aufgedruckt.

Da heisst dann RGPD statt Règlement européen sur la protection des données besser Reihe und Geschoss für parkende Demente.