Natronbahn

Das Straßenbahnnetz in Aachen war 1914 das viertgrößte in Deutschland. Nach der Stillegung 1974 wurden die Schienen häufig einfach überteert. Das rächt sich heute bei Kanalarbeiten – alles schön zusammengerostet.

Hier fuhr auch einmal die patentierte Natronlokomotive: „Über das Verfahren zur Entwicklung gespannten Dampfes durch Absorption des abgehenden Maschinendampfes in Ätznatron oder Ätzkali von Moritz Honigmann in Grevenberg bei Aachen